Sie befinden sich hier: Produkte »Hubgetriebe » Übersicht 

Unsere bärenstarken Hubgetriebe – robust und langlebig

Hubgetriebe sind wahre Alleskönner in der Antriebstechnik. Kaum ein Anwendungsfall, wo sie nicht als Antriebselement in der Diskussion sind. Wir fertigen Hubgetriebe seit 1945. Das Grundprinzip ist simpel und brillant zugleich: Eine Drehbewegung wird einfach in eine Axialbewegung umgewandelt – und das auf engstem Raum. 

Realisiert wird dies so: Ein Elektromotor treibt eine Schneckenwelle an, die ein Schneckenrad in eine Drehbewegung versetzt. Das Schneckenrad ist mit einer Gewindespindel (Standard: Trapezgewinde; Sonderausführung: Kugelgewinde) versehen – und fertig ist das Hubgetriebe. 

Hauptvorteil unserer Hubgetriebe:

  1. Einfache und kostengünstige Lösung gegenüber hydraulischen und pneumatischen Systemen.
  2. Eine definierte Last kann mit einer vorgegebenen Geschwindigkeit auf eine exakte Position bewegt werden.
  3. Mehre Hubgetriebe können mittels Verbindungswellen und einer elektronischen Regelung synchronisiert werden (wichtig beispielsweise im Bühnenbau)
  4. Können sehr genau positioniert werden.
  5. Können sowohl in Druck- als auch Zugrichtung die gleichen Kräfte ausüben.
  6. Eine wirtschaftlich sehr interessante Lösung gegenüber pneumatischen und hydraulischen Systemen. 
  7. Mit unserem modularen Baukastenkonzept lassen sich viele technisch optimale und wirtschaftlich interessante Lösungen realisieren.
  8. Hubgetriebe wird von Konstrukteuren als Standard-Maschinenelement geschätzt. 

Sie haben die Wahl: 4 Hubgetriebe-Typen stehen zur Auswahl

Welcher Getriebetyp für Ihren Einsatzfall der richtige ist, hängt von unterschiedlichen Faktoren ab: von der geforderten Traglast, dem Belastungsfall und den Platzverhältnissen. Grundsätzlich ist jedes Getriebe in zwei Ausführungen möglich: 

  • Als Grundausführung: Die Hubspindel führt die lineare Hubbewegung aus.
  • Als Laufmutterausführung: Die Laufmutter führt die lineare Hubbewegung durch.

Diesen riesigen Belastungsbereich decken wir mit unseren bewährten Hubgetrieben ab: 0,5 kN bis 2.000 kN.

Hubgetriebe kubisch – 2,5 kN bis 500 kN

Die Gehäuseform steckt schon im Namen: es ist kubisch, also glatt. Alle Flächen sind bearbeitet, deshalb bietet diese Bauform viele Anbaumöglichkeiten an verschiedene Konstruktionen an. Wir können Traglasten von 2,5 kN bis 500 kN realisieren.

Die kubischen Hubgetriebe tragen die Bezeichnung MJ bzw. BJ. Insgesamt stehen in der Standardausführung 11 Baugrößen zur Verfügung. 

Hubgetriebe Classic – 0,5 bis 2.000 kN

Die Gehäuseform dieser Hubgetriebe steckt schon im Name: Classic, was so viel wie klassische Bauform bedeutet. Im Gegensatz zur kubischen Bauform können die Hubgetriebe der Baureihe höhere Belastungen bis 2.000 kN aufnehmen. Aufgrund der Bauform können Sie keine Konstruktionselemente an das Gehäuse anbauen.

Die Classic Hubgetriebe tragen die Bezeichnung MC. Es stehen 14 Baugrößen zur Verfügung, wobei es ebenso jede Baugröße als Laufmutter- und Grundausführung gibt.

Hochleistungs-Hubgetriebe Classic – 5 kN bis 1.000 kN

Auch hier steckt im Namen bereits, was im Getriebe steckt. Diese Hochleistungs-Hubgetriebe sind für besondere dynamische und anspruchsvolle Einsatzgebiete abgestimmt, für die die Standard-Hubgetriebe aufgrund des einfachen konstruktiven Aufbaus nicht geeignet sind.

Besonderes Merkmal der HMC-Getriebe: Die Gehäuseform ist mit Kühlungsrippen optimiert für eine perfekte Wärmeableitung. Somit kann eine optimierte Einschaltdauer erreicht werden. Das Schneckengetriebe läuft in einem Ölbad. Dadurch wird die Wärme besser abgeleitet und gleichmäßiger über das gesamte Getriebe verteilt.

Die Konsequenz: wir können höhere Drehzahlen und Belastungen realisieren. Die Hochleistungsgetriebe tragen die Bezeichnung HMC. Sie können Traglasten von 5 kN bis zu 1.000 kN heben. 

Schnellhubgetriebe – 2,5 kN bis 90 kN

GROB-Schnellhubgetriebe als Ergänzung unseres Hubgetriebe-Programms bieten eine Erweiterung der Einsatzmöglichkeiten unserer Hubgetriebe. Im Gegensatz zu den Hubgetrieben werden Kegelradübersetzungen verwendet.

Das Angebot umfasst drei Baugrößen mit den Übersetzungen 1:1, 2:1 und 3:1. Der Gesamtwirkungsgrad der GROB-Schnellhubgetriebe liegt dank des günstigen Wirkungsgrades der Kegelradsätze bei ca. 75% mit Kugelgewindespindeln und ca. 40% mit Trapezgewindespindeln.

Bei Trapezgewindespindeln sind die Schnellhubgetriebe mit Fett und bei Kugelgeindespindel mit Öl gefüllt.

Hier ein Hinweis für die Konstrukteure: Für Ihre Konstruktion können Sie unsere CAD-Daten herunterladen. Bei Rückfragen oder Unklarheiten rufen Sie uns bitte an unter Tel. 07261-92630.

Sie sind nicht sicher, welcher Hubgetriebe-Typ für Ihren Anwendungsfall der Richtige ist? Kein Problem, rufen Sie uns direkt an und wir helfen Ihnen die passende Lösung zu finden. Tel. 07261-92630.

Kataloge und Bedienungsanleitungen für die unterschiedlichen Hubgetriebe-Typen können Sie hier herunterladen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite weiterhin besuchen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen