Gewindetriebe: Preisgünstig und energieeffizient von GROB

Manchmal reicht auch einfach nur eine Spindel mit entsprechender Mutter und der passenden Endenbearbeitung.

3 Gründe, warum ein Gewindetrieb von GROB perfekt zu Ihrem Projekt passen:

  • done
    Geringe Anschaffungskosten
  • done
    Sie bleiben flexibel in Ihrer Konstruktion
  • done
    Geringe Ausfallzeiten für hohen Ertrag
verschiedene Kugelgewinde

Kunden vertrauen den Gewindetrieben von GROB

Unser Verkaufsschlager: Trapezgewindespindel von GROB

Trapezgewindetriebe sind preisgünstige Lösungen für Werkzeugmaschinen, Positioniersysteme und Hubmechanismen. Durch das selbstehmmende Gewinde, weist eine Trapezgewindespindel ein hohes Maß an Sicherheit auf. Sie erhalten bei uns Trapezgewindespindeln von TR10 - TR300 in diesen Werkstoffen:

✔ C45
✔ V2A
✔ V4A

Um Axialkräfte sicher übertragen zu können, benötigen Sie eine auf die Spindel abgestimmte Tragmutter. In unserem Produktportfolio finden Sie unterschiedliche Gewindemuttern:

✔ Vierkant-Stahl-Mutter
✔ Sechskant-Stahl-Mutter
✔ Einzelflanschmutter
✔ Laufmutter mit Schwenkzapfen bzw. Schlüsselfläche
✔ Sicherheitsfangmutter

Konfigurieren Sie jetzt Ihre Trapezgewindespindel und laden Sie sich direkt das CAD-Modell herunter.

Trapezgewindespindel neu

Die schnellste Lösung: Kugelgewindespindeln von GROB

Steigen die Ansprüche an Geschwindigkeit und Zyklen, dann rücken Kugelgewindetriebe in den Fokus. Mit Kugelgewindespindeln sind höhere Verfahrgeschwindigkeiten und kürzere Taktzeiten möglich als bei gängigen Hubgetrieben. Kugelgewindespindeln erhalten Sie bei uns mit diesen Werkstoffen:

✔ 42CrMo4V
✔ 50CrMo4
✔ Cf-53

Um Axialkräfte sicher übertragen zu können, benötigen Sie eine auf die Spindel abgestimmte Tragmutter. In unserem Produktportfolio finden Sie unterschiedliche Gewindemuttern:

✔ Zylindrische Mutter
✔ Einzelflanschmutter
✔ Sicherheitsfangmutter

Konfigurieren Sie jetzt Ihre Kugelgewindespindel und laden Sie sich direkt das CAD-Modell herunter.

Kugelgewindespindel neu

Unschlagbare Vorteile des Gewindetriebs von GROB

check new

Kostengünstige Antriebslösung

Ein Hauptgrund für die kostengünstige Anschaffung von Gewindetrieben ist ihre relativ einfache Herstellung und die geringe Anzahl an verbauten Teilen. Daher können Gewindetriebe im Vergleich zu Standard-Antriebslösungen wie Spindelhubgetriebe bis zu 50 % günstiger sein.

check new

Geringer Konstruktionsaufwand

Gewindetriebe sind in der Regel standardisiert und leicht in bestehende Konstruktionen zu integrieren. Dies minimiert den Aufwand für die Entwicklung kundenspezifischer Lösungen und spart Zeit in der Entwicklungsphase.

check new

Niedriger Montageaufwand

Der niedrige Montageaufwand resultiert aus der geringen Anzahl an Teilen eines Gewindetriebs, was zu niedrigen Arbeitsstunden in der Montage führt. Darüber hinaus werden Gewindetriebe von GROB optional mit Fest- und Loslagern ausgeliefert.

check new

Hoher Sicherheitsfaktor

Trapezgewindespindeln weisen als Trieb ein hohes Maß an Sicherheit auf, weil sie über ein selbsthemmendes Gewinde verfügen. Dadurch wird keine kostenintensive Bremse benötigt.

check new

Kurze Taktzeiten

Kugelgewindespindeln können als Trieb Lasten schnell bewegen, weil sie eine geringe Rollreibung aufweisen. Das führt zu geringen Taktzeiten für maximale Effizienz.

Im Vergleich

Andere Gewindetriebe

✖ Kostenintensiver in der Beschaffung

✖ Höherer Montageaufwand

✖ Verfügen über eine geringere Taktzeit

Gewindetriebe von GROB

Bis zu 50 % günstigere Anschaffung

Niedriger Montageaufwand

Hoher Sicherheitsfaktor

Erfolgsgeschichte: Wie Gewindetriebe von GROB für Sicherheit sorgen

Trapezgewindespindel im Theater Pforzheim

Trapezgewindespindel und Theaterbühne? Das hat auf den ersten Blick nichts miteinander zu tun. Doch bei genauerem Hinsehen hebt sich der Vorhang vor der Bühne. Unter der Theaterbühne befindet sich eine komplette Hubanlage. Sie kann leicht aus 100 oder mehr Hubgetrieben, Gelenkwellen, Verteilergetrieben und einer Steuerung bestehen. Aber wie kommen Trapezgewindespindeln von GROB dort zum Einsatz? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren!

Theaterbühne Pforzheim

Häufig gestellte Fragen

Gewindetriebe erfordern eine regelmäßige Schmierung, um Verschleiß zu minimieren. Die Art des Schmierstoffs und die Intervalle hängen von den Betriebsbedingungen ab. Mehr zur Schmierung finden Sie hier.

Ein Gewindetrieb ist eine mechanische Vorrichtung, die eine Rotationsbewegung in eine lineare Bewegung umwandelt. Er besteht aus einer Spindel und einer Mutter mit passendem Gewinde.

Es gibt verschiedene Arten, darunter Trapezgewinde, Kugelgewinde und Sägegewinde. Jede Art hat spezifische Anwendungen und Eigenschaften.

Höherer Wirkungsgrad, höhere Geschwindigkeiten, genaue theoretische Berechnung der Lebensdauer

6 m/min

Die max. Geschwindigkeit von Trapezgewindetrieben ist begrenzt durch die Gleitgeschwindigkeit. Ist diese zu hoch, reißt der Schmierfilm ab.

Bei der Laufmutterausführung ändern sich lediglich die Mutter-Anschlussmaße. Bei der Grundausführung mit Kugelgewindespindel kann es vorkommen, dass der Lagerdeckel erhöht ausgeführt wird um die Kugelgewindemutter im Getriebe unterzubringen.

Kugelgewinde bieten eine höhere Effizienz, präzisere Positionierung und eine geringere Reibung als Trapezgewinde, was sie für Anwendungen mit höheren Anforderungen geeignet macht.

Entscheidende Faktoren sind Belastung, Geschwindigkeit, Präzision und Umgebungsbedingungen. Wenn Ihnen die Belastung wichtiger ist, kommt für Sie ein Trapezgewinde in Frage. Ist für Sie die Geschwindigkeit entscheidend, dann wäre ein Kugelgewinde vorteilhafter. Die Wahl hängt von den spezifischen Anforderungen Ihrer Anwendung ab.

Sie finden uns hier

GROB Antriebstechnik GmbH
Eberhard-Layher-Straße 5-7
74889 Sinsheim-Steinsfurt