Sie befinden sich hier: Produkte » Verteilergetriebe 

Verteilergetriebe – wichtiges Verbindungsglied in einer Hubanlage

Das ist der klassische Anwendungsfall für ein Verteilergetriebe: Sie haben mehrere Hubgetriebe, die Sie miteinander verbinden – sprich synchronisieren – möchten. Aus wirtschaftlichen Gründen möchten Sie jedoch nicht jedes Hubgetriebe separat mit einem Elektromotor antreiben. Jetzt schlägt die Stunde unserer Verteilergetriebe.

Das ist der Vorteil der Verteilergetriebe

Die formschlüssige Kraft- und Drehmomentübertragung zwischen mehreren Hubgetrieben. Mit einem einzigen Antriebsmotor können Sie so eine ganze Hubanlage aufbauen. Durch die Wahl einer günstigen Untersetzung und Drehzahl kann eine ökonomische Motorauslegung berücksichtigt und somit die Wirtschaftlichkeit der Hubanlage gesteigert werden.

Übrigens, die Verteilergetriebe können für jede Hubanlage eingesetzt werden. Egal ob Sie mit einem Hubgetriebe der Baureihe Classic MC, Baureihe Kubisch MJ/BJ oder mit Schubketten arbeiten. 

So funktioniert das Verteilergetriebe

Das Konstruktionsprinzip ist ein Kegelradgetriebe. Die Übertragung der Dreh-bewegung und des Drehmomentes erfolgen somit über ein Kegelradpaar mit einem Achswinkel von 90°. Unsere Verteilergetriebe sind mit spiralverzahnten Kegelrädern ausgestattet. 

Eine Besonderheit dabei: Die Außenflanken der Zähne sind stärker gekrümmt als die Innenflanken. Diese Balligkeit gleicht Radverlagerungen aus und erhöht die Laufruhe und damit auch die Lebensdauer der Verzahnung.

Falls Sie sich jetzt fragen, wo Radverlagerungen entstehen: bei ungenauer Montage oder bei Überlastung und der daraus resultierenden Biegung der Welle.

Diese Baugrößen gibt es

Insgesamt gibt es 8 Baugrößen von V065 (065 steht für 65 mm Kantenlänge) bis V260. Untersetzungen sind von 1:1 bis 6:1 möglich. Dazu gibt es zwei Bauformen:

Bauform V

  • Mit einer durchgehenden Welle
  • Maximales Abtriebsdrehmoment bis Tmax = 2.300 Nm
  • Durchgehende Welle, langsam laufend


Bauform VL

  • Antriebsseite mit Motorflansch und Motorwelle
  • Passend zum Anbau von IEC-Normmotoren
  • Durchgehende Welle, langsam laufend

Hier ein Hinweis für die KonstrukteureSie sind nicht sicher, welches Verteilergetriebe das passende für Ihre Hubanlage ist. Kein Problem, rufen Sie uns direkt an und wir helfen Ihnen die passende Lösung zu finden. Tel. 07261-92630.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite weiterhin besuchen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen